Navigation Internationales Jazzfestival Bern

DOUBLE FEATURE WEEK:

HERLIN RILEY NEW YORK-HAVANA CONNECTION / ANTHONY HERVEY'S RISING STARS SEXTET

HERLIN RILEY NEW YORK-HAVANA CONNECTION

Herlin Riley, dr
Derek Douget, sax
David Torkanowsky, p
Grayson Brockamp, b
Alexi Marti, cong

Herlin, der swingende & begeisternde Drummer nun als Bandleader in den «footsteps of Art Blakey».

 


Exklusiv in der Schweiz!

Herlin Riley wurde am 15. Februar 1957 in New Orleans, Louisiana geboren. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf und begann mit drei Jahren, Schlagzeug zu spielen, wechselte aber in der High School - und während zwei Jahren im College - zur Trompete. Kurz darauf konzentrierte er sich jedoch wieder auf das Schlagzeug. Von 1984 bis 1987 war Herlin ein Mitglied von Ahmad Jamal’s Gruppe und danach machte er Aufnahmen mit Marcus Roberts, Dr. John, Harry Connick Jr., George Benson, Benny Wallace, Mark Whitfield und vielen anderen. Ebenfalls war er in die Theaterproduktionen „One Mo’ Time“ und „Satchmo: America’s Musical Legend“ involviert. Im Frühling 1988 trat Herlin der Band von Wynton Marsalis bei, mit welcher er bis zu deren Auflösung 1994 zahlreiche Tourneen und Aufnahmen machte. Er spielte auch im Lincoln Center Jazz Orchestra während dessen erster Amerika-Tournee („The Music of Duke Ellington“) im Herbst 1992. Herlin ist bis heute ein häufiger Solist bei „Jazz At Lincoln Center“. Er veröffentlichte zwei Alben als Bandleader: „Cream Of The Crescent“ und „Watch What You’re Doing“ – auf welchen jeweils diverse Mitglieder des Lincoln Center Jazz Orchestra zu hören sind. Herlin Riley ist einer der raren Meister des Jazz, welche in der Tat alles „zum swingen“ bringen können! Am diesjährigen Jazzfestival Bern präsentiert Herlin wiederum ein spezielles, neues Projekt. Mit der “New York-Havana-Connection” hat Herlin einmal mehr eine Zusammenstellung von Weltklasse-Musikern für Sie vorbereitet. Lassen Sie sich überraschen!


ANTHONY HERVEY'S RISING STARS SEXTET

Anthony Hervey, tp
Patrick Bartley, sax
Jeffery Miller, tb
Isaiah J. Thompson, p
Philip Norris, b
Domo Branch, dr

Anthony ist ein junger Trompeter mit einem tiefen Verständnisfür die traditionellen Wurzeln der Jazzmusik.

Exklusiv in der Schweiz!
Erstmals am Jazzfestival!

Anthony Hervey ist ein Jazzmusiker, Trompeter und Komponist aus Südflorida. Derzeit absolviert er das vierte Jahr als Student der Juilliard School of Music in New York und bereitet seinen Abschluss vor. 2015 schloss er sein Studium am Dillard Center for the Arts in Fort Lauderdale, Florida ab. Anthony war ein Mitglied des hoch angesehenen Jazz Ensebles dieser Schule. Er hat ein tiefes Verständnis der traditionellen Wurzeln des Jazz und die Fähigkeit, die Vergangenheit zu interpretieren und in die Zukunft zu transportieren. Anthony’s Aspiration ist es, eine wichtige Kraft in der Zukunft des Jazz zu werden und sorgt bereits jetzt für einigen Wirbel innerhalb der Jazz-Szene. Anthony erhielt die Auszeichnung “Outstanding Soloist” des prestigeträchtigen “Essentially Ellington High School Jazz Band Competition & Festival” in New York gleich während vier Jahren in Folge (2012 – 2015). An der Ausgabe 2015 erhielt er den Ella Fitzgerald Award als herausragendster Solist des gesamten Jahrgangs. 09.04.-13.04.2019 Herlin Riley / Anthony HerveyAuch in den letzten Jahren war Anthony aktiv: 2014 nahm er am Vail Jazz Workshop teil, 2015 in der Grammy Jazz Band, 2014 – 2015 im Next Generation Jazz Orchestra und 2015 wurde er von Wynton Marsalis zur Teilnahme an der Inaugural Summer Jazz Academy in Castleton eingeladen. Für diese Woche hat Anthony eine brilliante Band aus “Rising Stars” zusammengestellt, darunter der umwerfende Saxophonist Patrick Bartley und - die Jazzfestival- und Mariansbesuchern bestens bekannten – Isaiah J. Thompson (Piano) und Phlip Norris (Bass).

Konzerte Herlin Riley

Di. 09.04. - Sa. 13.04.2019

Dienstag, 19.30 Uhr
Mittwoch, 22.00 Uhr
Donnerstag, 19.30 Uhr
Freitag, 22.00 Uhr
Samstag, 19.30 Uhr

Eintrittspreis: CHF 48.-

Konzerte Anthony Hervey

Di. 09.04. - Sa. 13.04.2019

Dienstag, 22.00 Uhr
Mittwoch, 19.30 Uhr
Donnerstag, 22.00 Uhr
Freitag, 19.30 Uhr
Samstag, 22.00 Uhr

Eintrittspreis: CHF 42.-

© 26.03.2019 · Internationales Jazzfestival Bern · Engestrasse 54 · CH-3012 Bern · Schweiz
· +41 31 309 61 11 · info@jazzfestivalbern.ch · www.jazzfestivalbern.ch · Impressum