Navigation Internationales Jazzfestival Bern

Ken Peplowski
Harry Allen
Scott Robinson
Dan Barrett
Randy Sandke
Rossano Sportiello
Nicki Parrott
Eddie Metz

EDDIE CONDON HERITAGE JAZZ BAND

Ken Peplowski, cl & sax
Harry Allen, sax
Scott Robinson, sax
Dan Barrett, tb
Randy Sandke, tp
Rossano Sportiello, p
Nicki Parrott, b
Eddie Metz, dr

Eine erstklassige All-Star Band, die sich ganz dem Geiste und der Musik von Eddie Condon und des Chicago Jazz verschrieben hat. Traditional Jazz at its best!
Exklusiv in Europa!

Ken Peplowski

Ken Peplowski wurde 1959 in Cleveland, Ohio, geboren. Er war Mitglied von Benny Goodmans letzter Band, arbeitete und spielte Platten ein mit Hank Jones, Peggy Lee, George Shearing, Mel Torme und trat u.a. mit Ruby Braff, Charlie Byrd, Milt Hinton und Kenny Davern auf. Ken geht regelmässig in Amerika und Europa auf Tournee. 

Harry Allen

Harry Allen wurde 1966 in Washington, DC geboren und spielte weltweit an Jazzfestivals und in Clubs. Er spielte mit Musikern wie Flip Phillips, Scott Hamilton, Harry "Sweets" Edison, Bucky Pizzarelli, Gus Johnson, Jeff Hamilton, Tommy Flanagan, Kenny Barron, George Mraz, Lewis Nash, Al Foster und John Allred!

Scott Robinson

Scott Robinson ist ein Multiinstrumentalist - er spielt alle Saxophone, Flöte, Trompete und sogar Theremin. Er spielte mit Illinois Jacquet, Louie Bellson, Mel Lewis, Lionel Hampton und Toshiko Akiyoshi. Seine CD "Winds Of Change" erhielt im Down Beat 5 Sterne. 

Dan Barrett

Dan Barrett hat mit Benny Goodman, Barney Bigard, Scott Hamilton, Rosemary Clooney, Joe Buskin, Butch Miles, Doc Cheatham und vielen anderen gearbeitet. Er leitet zusammen mit Howard Alden das Alden-Barrett Quintett, mit welchem er in Amerika und Europa auf Tournee ging.

Randy Sandke

Randy Sandke wurde 1949 in Chicago geboren. Er arbeitete mit Benny Goodman, Benny Carter, Buck Clayton, Flip Phillips, The World's Greatest Jazz Band, George Wein's Newport All-Stars, Jon Hendricks, Michael Brecker und vielen anderen. Randy Sandke ist häufig auf Tournee in Amerika, Kanada, Europa, Indien und Japan.

Rossano Sportiello

Rossano Sportiello wurde 1974 in Italien geboren und begann mit neun Jahren, Klavier zu spielen. Er spielte mit Clark Terry, Kenny Davern, Bucky Pizzarelli, Warren Vache, Howard Alden, Bill Charlap, Dick Hyman und vielen mehr! Rossano spielt in der Tradition von Ralph Sutton, Fats Waller, Teddy Wilson oder Count Basie. 

Nicki Parrott

Nicki Parrott wanderte von Australien nach New York aus. Seither spielte sie mit Musikern wie Clark Terry, Michel Legrand, Dick Hyman, Bucky und John Pizzarelli, Red Holloway, Kenny Davern, Randy Brecker, Bernard Purdie, Howard Alden, Ken Peplowski, Joe Wilder, Houston Person, Wycliffe Gordon und vielen anderen.

Eddie Metz

Eddie Metz wurde in Allentown, PA geboren. Eddie ist für seinen präzisen und doch äusserst swingenden Stil bekannt und wurde so zu einem der gefragtesten Drummer vieler Jazzkünstler. Er spielte u.a. mit Dick Hyman, Chick Corea, Woody Herman, Clark Terry, Arturo Sandoval, Ralph Sutton, Bob Wilber, Milt Hinton und vielen anderen.

(Diese Band hat noch nie in dieser Formation zusammen gespielt; deshalb gibt es keine entsprechende Hörprobe.)

Video: Nicki Parrott + Rossano Sportiello

Konzerte

Di. 3.5.- Sa. 7.5.2016

1. Konzert 19:30 Uhr
(Türöffnung 19:00 Uhr)

2. Konzert 22:00 Uhr
(Türöffnung 21:30 Uhr)

© 10.05.2017 · Internationales Jazzfestival Bern · Engestrasse 54 · CH-3012 Bern · Schweiz
· +41 31 309 61 11 · info@jazzfestivalbern.ch · www.jazzfestivalbern.ch · Impressum