Navigation Internationales Jazzfestival Bern

ANAT COHEN, BRIAN LYNCH, DAVE STRYKER AND THE BRAZILIAN TRIO

Anat Cohen, cl & sax
Brian Lynch, tp
Dave Stryker, g
Helio Alves, p
Nilson Matta, b
Duduka Da Fonseca, dr

Die beliebte Klarinetten- und Saxophonvirtuosin Anat Cohen, der Ausnahmetrompeter Brian Lynch und der vielseitige Gitarrist Dave Stryker (welcher jahrelang mit Stanley Turrentine unterwegs war) treffen auf das beliebte Brazilian Trio!
Exklusiv in Europa!

Anat Cohen

Anat Cohen ist musikalisch gleichermassen in modernem und traditionellem Jazz, klassischer Musik, Brasilianischem Choro, Argentinischem Tango und den meisten Afro-Kubanischen Stilen zuhause und ist eine der gefragtesten Saxophonistinnen und Klarinettistinnen ihrer Generation. Anat’s Errungenschaften wurden von Fans und Kritikern weltweit mit zahlreichen Preisen und Ehrungen belohnt. Anat gewann während fünf aufeinanderfolgenden Jahren die begehrte „Clarinetist of the Year“-Auszeichnung der „Jazz Journalists Association“ und war auf dem ersten Platz in der Kategorie Klarinette der Kritiker- und Leserumfrage des „DownBeat“-Journals in 2011. Anat ist weiterhin weltweit innerhalb diverser musikalischen Formationen zu erleben. 

Brian Lynch

Der Grammy Award-Gewinner Brian Lynch ist im komplexen Afro-Caribbean Jazz mit dem Pionier Eddie Palmieri ebenso zuhause wie im Straight-Ahead Jazz des Be Bop-Meisters Phil Woods. Brian schliess die beiden am höchsten dotierten Universitäten des Jazz mit Bravour ab: Art Blakey and the Jazz Messengers und das Horace Silver Quintet. Seine Dienste wurden von Jazzmusikern wie Benny Golson, Toshiko Akiyoshi oder Charles McPherson immer wieder in Anspruch genommen – ebenso wie von Latin Music-Ikonen wie Hector LaVoe und Lila Downs oder vom Popmusiker Prince. Als Bandleader und Headliner veröffentlichte Brian bislang 19 von Kritikern gepriesene CDs.

Dave Stryker

Ob man den Gitarristen Dave Stryker nun als Leader seiner eigenen Band oder als Sideman mit Stanley Turrentine, Jack McDuff, Dizzy Gillespie, Freddie Hubbard, Kevin Mahogany, Javon Jackson, Eliane Elias etc. hört oder gehört hat – es wird schnell klar,warum er von Gary Giddins des Village Voice als „einer der unverwechselbarsten Gitarristen seit vielen Jahren“ beschrieben wird. Im „Downbeat Critics and Readers Poll“ wurde er 2014 zum siebten Mal als einer der Top-Gitarristen bezeichnet. Seine stetig wachsende Diskografie besteht zur Zeit aus 27 Alben als Bandleader und über 47 Alben als Sideman.

Brazilian Trio - Nilson Matta, Helio Alves, Duduka Da Fonseca

Das Brazilian Trio besteht aus drei äusserst gefragten Top-Musikern des Brazilian Jazz. Helio Alves, Nilson Matta und Duduka Da Fonseca waren häufig am Jazzfestival Bern zu Gast (u.a. mit Joe Henderson, Paquito D’Rivera, Joe Lovano, Kenny Barron, Claudio Roditi) und spielten mit Musikern wie Airto Moreira, Antonio Carlos Jobim, John Scofield, Gerry Mulligan, Hendrik Meurkens, Dave Samuels, Flora Purim und zahlreichen anderen.

Konzerte

Di. 5.5. - Sa. 9.5.2015

1. Konzert 19:30 Uhr
(Türöffnung 19:00 Uhr)

2. Konzert 22:00 Uhr
(Türöffnung 21:30 Uhr)

© 10.05.2017 · Internationales Jazzfestival Bern · Engestrasse 54 · CH-3012 Bern · Schweiz
· +41 31 309 61 11 · info@jazzfestivalbern.ch · www.jazzfestivalbern.ch · Impressum